StartseiteBuchvorstellung

Heilverfahren aller Krebsarten

"Heilverfahren aller Krebsarten" ist nicht mehr lieferbar. Frau Dr. Clark hat entschieden es nicht mehr neu aufzulegen. Seit dem ersten Erscheinen im Jahre 1993 hat es in Ihrer Forschung so viele neue Erkenntnisse und erfolgreiche Anwendungen gegeben daß Sie sich entschlossen hat diese in einem ganz neuen Werk zu veröffentlichen.

Das neueste Buch kam 2002 heraus und 2003 folgte die deutsche Ausgabe von “Heilung aller fortgeschrittenen Krebsarten”. Sie können dieses im Internet-Buchladen von Bio-Service Verlag für 28,00 € bestellen. Sie erhalten das Buch versandkostenfrei bei Vorauszahlung.

Buchbestellung
Hier geht es direkt zum Internet-Buchladen:
www.bioservice.de
Mail: gereuk@web.de
Bio-Service Anrufbeantworter & FAX: 030 – 69088202

Kostenlose Informationen über die Arbeit und die Produkte von Frau Dr. Clark
Egal ob Sie etwas bestellen Sie erhalten als Service eine kostenlose und unverbindliche Info per Post zugeschickt, Sie brauchen uns nur ihrer Adresse mitzuteilen.

Auszug aus "Heilverfahren aller Krebsarten" in deutsch erschienen 1996
Zitat Dr. Clark:
Krebs kann jetzt GEHEILT werden, nicht nur behandelt! Bei uns herrscht allgemein die Auffassung, daß Krebs nicht geheilt werden kann. Man kann ihn höchstens aufhalten, die Symptome lindern oder eine leichte Besserung erreichen.
Dieses Buch aber handelt nicht von Besserung. Es handelt von der Heilung jeder Krebsart. Das ist möglich, weil ich 1990 die wahre Ursache von Krebs entdeckt habe. Die Ursache ist ein bestimmter Parasit, den ich bei jedem Krebsfall nachweisen konnte, ungeachtet der Krebsart. So wird Lungenkrebs nicht durch Rauchen, Darmkrebs nicht durch ballaststoffarme Kost, Brustkrebs nicht durch zu fettes Essen und Krebs der Bauchspeicheldrüse nicht durch Alkoholkonsum verursacht. Obwohl dies alles beitragende Faktoren sind, sind sie nicht DIE Ursache. Erst als die wahre Ursache gefunden worden war, wurde das Heilverfahren offensichtlich. Aber würde es Erfolg haben? Ich setzte mir das Ziel, 100 Fälle zu heilen, bevor ich meine Entdeckungen veröffentlichen würde. Dieses Ziel wurde im Dezember 1992 überschritten. Das auf diese Entdeckung gestütze Heilverfahren für jeden Krebs hat seine Bewährungsprobe bestanden, hier ist es!

Über die Arbeit und Qualifilkationen von Frau Dr. Hulda R. Clark
Frau Dr. Clark ist Biologin und Heilpraktikerin und promovierte auf dem Gebiet der Zellphysologie. Seit über 40 Jahre arbeitet sie in naturheilkundlicher Forschung und Beratung. Sie ist keine Medizinerin und und daher konzentriert sich ihre Forschung nicht auf die Behandlung von Symptomen, sondern geht weiter und will die Wurzeln der Krankheiten verstehen um dann eine naturheilkundliche Heilungmethode zu entwickeln.
Mit diesem Hintergrund war es ihr möglich die festgefahrenen Gleise der Schulmedizin zu verlassen. Frau Dr. Clark hat seit der Veröffentlichung ihrer ersten Forschungsergebnisse im Jahre 1993 über 1000 Krebspatienten und viele andere Patienten erfolgreich beraten, die mit den herkömmlichen Behandlungen nicht die gewünschten Heilerfolge erlebten. In den letzten Jahren konzentrierte sich Frau Dr. Clark in Ihrer Forschungsarbeit darauf auch Menschen in einem fortgeschrittenen Stadium zu helfen, denen bisher der Erfolg versagt blieb. Ein Hauptgebiet der letzten Jahre war die Tumorschrumpfung, nachdem das bösartige Wachstum gestoppt werden konnte. Da auch in den USA eine alternative Krebsbehandlung auf biologischer Basis ein Tabuthema ist, konnte Frau Dr. Clark Ihre Forschungsarbeit und die Betreuung von hilfesuchenden Menschen nicht immer ungestört ausüben, da ihre Arbeit von traditionellen medizinischen Strömungen erschwert wird. Sie konzentrierte sich in den vergangen Jahren auf die detailierte Erforschung der Tumorschrumpfung auch bei fortgeschrittenen Situationen. Daraus ergeben sich völlig neue Aspekte für eine wirksame Vorsorge mit biologischen Mitteln. Diese wissenschaftliche Dokumentation ihrer Arbeit aus den letzten Jahren ist im Jahre 2001 in den USA erschienen unter dem Titel "Cure for All Advanced Cancers". In deutscher Sprache als "Heilung für alle fortgeschrittenen Krebsarten", im August 2002. Mit diesen detailierten Anleitungen können Sie selbst eine systematische Vorsorge anwenden und die Richtigkeit und Wirksamkeit der unabhängigen Forschungsergebnisse nachvollziehen.
Die Werke von Frau Dr. Clark sind in erster Linie eine Anleitung zur Selbsthilfe und Selbstanwendung, die sie immer unter Aufsicht eines Heilpraktikers oder Naturarztes durchführen sollten. Am besten Sie finden einen Praktiker der sich mit den Heilverfahren von Dr. Clark auskennt und damit schon eigenen Erfahrungen und Erfolge erzielen konnte. Sie finden darin alle Informationen und Rezepte für Anwendungen auf eigene Verantwortung. Viele Menschen waren laut Frau Dr. Clark damit erfolgreich, aber erwarten Sie keine Wunder. Es erfordert ein gründliches Einarbeiten und Verstehen in das Fachgebiet, denn die erfolgreiche Anwendung basiert auf dem jeweiligen individuellen Wissensstand. Die Anwendung aller Verfahren und Ratschläge von Dr. Clark geschieht in eigener Verantwortung. Alle Theorie ist grau und nur die Praxis trennt die Spreu von Weizen. Jeder Mensch ist verschiedenartig und so ist auch die Reaktion auf Krankheit und Heilmittel sehr individuell. Da die Programme teilweise sehr speziell sind, ist es in jedem Fall zu empfehlen, vorher den Rat eines Naturheilkundigen einzuholen, der selbst von dieser Methode überzeugt ist und damit Erfolge gesehen hat.

Anwendungen, Therapien, Therapeuten, Geräte und Verfahren die mit dem Hinweis - nach Dr. Clark - angeboten werden

Auch hier gilt - nicht überall, wo Dr. Clark draufsteht ist Dr. Clark drin. Sie werden einigen Therapeuten begegnen und Heilmittel angeboten bekommen mit der Überschrift „nach Dr. Clark“? Was könnte diese elegante Formulierung dem Käufer mitteilen wollen „nach Dr. Clark“? Der Duden erklärt es so, "nach" bezeichnet das Muster, das Vorbild oder etwas ähnliches. Nun, wenn Sie denken, eine Behandlung oder ein Kräuterprodukt oder irgendeine andere Anwendung nach Dr. Clark bedeutet, daß es genau nach den Vorgaben von Frau Dr. Clark ist, oder genau so wie es Frau Dr. Clark macht, dann ist das sicher nicht garantiert. Keineswegs möchte ich damit sagen, daß alles schlecht ist, was angeboten wird, aber wenn es nicht so richtig funktioniert, lohnt es sich sicher etwas zu beziehen, was direkt von der Quelle kommt und als bewährt gelten darf.

Überblick über die Vorgehensweise von Frau Dr. Clark

Wer sich mit den Werken Frau Dr. Clark auseinandersetzt wird sehr schnell feststellen, wie ihre Herangehensweise sehr verschieden ist zu dem was als Krebs-Therapie bisher aktuell war. Um mit ihren Anleitungen erfolgreich zu sein, genügt dem kranken Menschen nicht eine handvoll Medikamente pro Tag zu schlucken und ähnliche rituelle Prozeduren. Eine der ersten Übungen ist dabei, sich selber von der Zufuhr weiterer Schadstoffe zu schützen und hierzu gehört ein großes Abschiednehmen von vertrauten häuslichen Putzmitteln und geliebten Kosmetika, die die Silbe "propyl" enthalten.

Frau Dr. Clark möchte alle vorhandenen medizinischen Tests und Unterlagen sehen. Es folgt der wichtigste Teil, die Tests mit ihrem selbstentwickelten Testgerät, das sie Syncrometer® genannt hat. Dieses Testgerät ist hochempfindlich, arbeitet leider nicht automatisch, sondern muß von Anwender erst gründlich gelernt und geübt werden, bevor aussagekräftige Ergebnisse damit erzielt werden. Es ist das Syncrometer, mit dem Dr. Clark ihre ursprünglichen Entdeckungen gelang und ist meiner Meinung nach der wichtigste Bestandteil ihrer erfolgreichen Programme, ohne den die Erfolge nicht möglich gewesen wären. Nach einigen Seminaren in Deutschland mit der Trainerin Carmen Meyers aus dem Institut von Frau Dr. Clark, gibt es nur wenige Syncrometer-Studenten, die damit auf einer professionellen Ebene arbeiten und ebensolche Ergebnisse erzielen.
Unerläßlich ist auch auch eine sehr gründliche und spezielle Untersuchung der Zähne und Kiefer bei einem exzellenten Zahnarzt in Tijuana, der mir persönlich erklärte, daß er nicht viel von der Arbeit seiner hauptsächlich kosmetisch orientierten Kollegen hält. Da er praktisch nur als Kieferchirurg gearbeitet hat, war es sehr häufig seine Aufgabe die teueren Konstruktionen seiner Kollegen wieder herauszuoperieren und dabei sah er ziemlich deutlich und drastisch die schädlichen Auswirkungen. Bei dieser Untersuchung und anschließender Behandlung wird nach allen möglichen schädigenden Herden geforscht, die das Immunsystem unter Druck setzen. Rückstände von Amalgam sind besonders heimtückisch und werden gründlich entfernt. Besonders wichtig sind auch zurückgebliebene Reste frühere Zahnextraktionen, diese müssen ebenfalls raus. Kurz gesagt, damit das Immunsystem wieder seine Aufgabe erfüllen kann muß alles verdächtige im Zahn- und Kieferbereich sanierrt werden, denn ohne ein funktionierendes Immunsystem gibt es keine Heilung.

Inhaltsverzeichnis"Heilverfahren aller Krebsarten"

Vorwort

Teil Eins: die URSACHE

Egel (Trematoden)
Egel und Propylalkohol
Jetzt haben Sie Krebs
Beseitigen Sie den Parasiten, heilen Sie den Krebs
Parasitenmittel
Heilungsverfahren
Alternativen?
Parasiten-Beseitigungsprogramm mit Kräutern
Parasitenprogramm Kurzanleitung
Prophylaxe-Parasitenprogramm
Parasitenprogramm für Kinder
Reinigen Sie auch die Haustiere
Parasitenprogramm für Haustiere
Das "Zappen" von Parasiten
Parasiten sind weg, jetzt ist Propylalkohol an der Reihe
Aflatoxin B
Rückblick
Propylalkoholverseuchte Produkte

Teil Zwei: werden sie WIEDER GESUND

Beispiel einer Heilung
Heilung im Allgemeinen
Bringen Sie Ihre Zähne in Ordnung
Schrecken der Metallzahnheilkunde
Belohnung für die Zahnsanierung
Berichtigen Sie Ihre Ernährung
Frühstück
Mittagessen
Abendessen
Getränke
Kommerzielle Getränke, der totale Horror, Zubereitung der Nahrung
Richtlinien für Nahrungsmittel
Rückblick Ernährung
Bringen Sie Ihren Körper in Ordnung
Und tschüß, Benzol!
Benzolverseuchte Produkte
Nehmen Sie keine Ergänzungsmittel mehr, Sichere Ergänzungsmittel
Bringen Sie Ihr Heim in Ordnung
Reinigung des Kellers
Reinigung der Garage
Unnatürliche Chemikalien
Reinigung des Hauses
Gehen Sie wieder zu Ihrem Arzt
Bleiben Sie parasitenfrei
Fleisch könnte eine Quelle sein
Sex könnte eine Quelle sein
Blut könnte eine Quelle sein
Muttermilch könnte eine Quelle sein
Speichel könnte eine Quelle sein
Haustiere können eine Quelle sein
Fragen zur Biologie
Einige sehr gute Nachrichten
Teil drei: Fallgeschichten
Arten der Tests
Finale

Wie sie SICH TESTEN

Kabel
Testoberflächen
Sonde und Griffstück (Elektrode)
Lautsprecher
Der Leichte-Weg-Schaltkreis
Der "Ökonomische-Weg"-Schaltkreis
Der Einfach-Bauweise-Schaltkreis
Der Dermatron-Weg
Gebrauch des Syncrometers
Syncrometer-Resonanz

Lektion Eins
Weiße Blutkörperchen
Die Herstellung eines Musterpräparats "weiße Blutkörperchen"
Lektion Zwei
Lektion Drei
Vorbereitung der Testsubstanzen
Unreine Testsubstanzen
Lektion Vier
Wie man Organprobenmuster herstellt
Wie man einen kompletten Satz von Gewebepräparaten herstellt
Kauf eines vollständigen Satzes Gewebepräparate Musterpräparate von Körperflüssigkeiten
Bestimmen von Gewebe mit dem Syncrometer
Lektion Fünf
Lektion Sechs
Lektion Sieben
Testen einer anderen Person
Stellvertretendes Testen
Lektion Acht
Lektion Neun
Lektion Zehn
Lektion Elf
Lektion Zwölf
Lektion Dreizehn
Lektion Vierzehn
Lektion Fünfzehn
Lektion Sechzehn
Lektion Siebzehn
Lektion in Mikroskopie,
Wie Sie Aufnahmen von dem Gesehenen machen
Die Tests
Krebs
HIV
Parasiten
Toxische Elemente
Lösungsmittel
Pathogene
Nierensteine
Gallensteine
Bluttests
Bauanleitung des Zappers
Abtöten der überlebenden Pathogene
Liste der Bauteile für den Zapper
Zusammenbauen des Zappers
Testen des Zappers

Rezepte

GetränkeRezepte
Limonade
Frischer Tomatensaft
Frischer Ananassaft
Ahornmilchshake
Yankeegetränk
Heiße Vanillemilch
Rote Milch
Mein "Soda-Pop" (Brause),
Mein "Super Soda-C-Pop"
Kochrezepte
Tägliche Nahrungsmittel
Zwei Sorten "Granola"(Müsli gebacken)
Süßen und Abschmecken
Konfitüren / Eingewecktes Obst Suppen
Salatdressing
Fisch und Meeresfrüchte
Gebackene Äpfel
Minuten-Eiskrem
Beispiel eines Sieben-Tage-Speiseplanes
Rezepte für natürliche Körperpflegemittel
Antibakterielles Borax-Seifenkonzentrat
Für die Wäsche
Für Geschirr
In der Geschirrspülmaschine
In der Spüle
Shampoo
Haarspray
Hausgemachte Seife
Flüssige Seife
Hautdesinfektionsmittel
Deodorant
Zähneputzen
Für künstliche Gebisse
Mundwasser
Kontaktlinsenlösung
Lippenpflege
Fußpuder
Massageöl
Heilende und feuchtigkeitsspendende Hautlotion
Andere Heilmittel für die Haut
Sonnenschutzlotion
Nasensalbe
After Shaves
Hautlotion aus Maisstärke
Schnell einziehende Hautlotion aus Maisstärke
Persönliches Gleitmittel
Hygienewischtücher
Rezepte für natürliche Kosmetika
Eyeliner und Augenbrauenstift
Lippenstift
Gesichtspuder
Rouge (Gesichtspuder in fester Form)
Rezepte für Haushaltsprodukte
Fußbodenreiniger
Fenster-, Möbelreinigungsmittel
Möbelpolitur
Insektenkiller
Ameisenmittel
Blumen- und Blattspray
Mottenkugeln
Rezepte zur Stärkung der Gesundheit
Schwarzwalnußtinktur, extra stark
Schwarzwalnußtinktur, normale Stärke
Quassiarezept
Nierensteinrezept
Leberreinigungsprogramm
Lugol-Lösung

Bezugsquellen
Zusammenfassung
Hoffnung FÜR die Zukunft

Abbildungen

Abb Großer Darmegel (Fasciolopsisbuskii)
Abb Fasciolopsis Ei
Abb Mirazidie beim Ausschlüpfen
Abb Mirazidie entleert "Mutter" Redien
Abb "Mutter" Redien entleert "Tochter" Redien
Abb Zerkarie
Abb Lebensablauf eines Egels
Abb Fasciolopsis' normaler Lebenskreislauf
Abb Gewürznelke, Schwarzwalnuß und Wermutkraut
Abb Gebräuchliche Arzneimittel gegen Parasiten
Abb Drei weitere Parasiten, die Sie beseitigen könnten
Abb Belastetes und undenkliches Haustieriütter
Abb Unbedenkliches Haustierfutter
Abb Propylalkoholbelastete Produkte
Abb Belastete Getreideflocken
Abb Wäschetrocknerriemen
Abb Zahnersatz
Abb Ober- und Unterseite einiger Metallkronen
Abb Thallium, Auszug
Abb Metallenes Prothesenmaterial
Abb Schöner Plastikersatz
Abb Häßliches Metall im Mund
Abb Unbelastete Frühstücks-Getreideflocken
Abb Zwei lösungsmittelfreie Getränke
Abb Belastete handelsübliche Getränke
Abb Karzinogene Eigenschaften von Metallen
Abb Einige empfohlene Nahrungsmittel
Abb Diese Brotsorten enthielten Lösungsmittel
Abb Bisher keine Lösungsmittel im Bäckereibrot
Abb Empfohlene Restaurantspeisen
Abb Unsere Zukunft, falls wir nichts unternehmen
Abb Drei unbelastete Seifen
Abb Einige belastete Körperpflegemittel
Abb Waschmittel mit PCBs
Abb Kondome mit Gleitmittel enthalten Benzol
Abb Einige benzolbelastete Produkte
Abb In Mexiko hergestellte Süßigkeiten, die kein Benzol enthalten
Abb Das einzige unbelastete Tea-Tree-Öl, das ich vorfand
Abb Schadstoffbelastete Ergänzungsmittel
Abb Reines Salz
Abb Etikett eines Laborsalzes
Abb Behälter von Vitaminen, die ich weggeworfen habe
Abb Dünste aus der Garage
Abb Fleisch als Quelle?
Abb Wahrscheinliche Egelstadien im Fleisch
Abb Verschiedene Tierfutter mit Schadstoffbelastungen
Abb Frei von Schadstoff
Abb Minderwertiges Vogelfutter
Abb Mirazidien im Urin
Abb Zerkarien im Unterschied zu Spermen
Abb Parasiten in der Muttermilch
Abb Parasiten in menschlichem Speichel
Abb Testoberflächen
Abb Griffstück und Sonde
Abb Anschließen des Lautsprechers
Abb Fertiggestellter "Ökonomischer-Weg"-Schaltkreis
Abb Teileanordnung und Anschlüsse
Abb "Ökonomischer-Weg"-Schaltkreis mit Anschlüssen
Abb Schematische Darstellung des Stromkreises
Abb Musterpräparat von weißen Blutkörperchen
Abb Objektträgerpräparate von Parasiten und Gewebe
Abb Mikroskop, Objektträger und Deckgläschen
Abb Schematische Darstellung des Zappers
Abb Fertiggestellter Zapper, von außen und innen
Abb Dies sind Gallensteine